Poezio
piece of old paper
Esperanto Angla Germana
bonveniga paĝo listo de la poemoj listo de la tradukaĵoj listo de poetoj Poezio en nombroj registri
 eksporti for presado: vertikala formato (PDF) kverformato (PDF) | montru ĉiujn eksport-formatojn
verkinto  [voknomo] titolo lingvo publikigo identiga kodo lasta modifo aspekto
Heinrich Neye * Tröstliche Erkenntnis Germana Arg-1515-754 2013-01-03 22:18 Manfred nur tiun forigu

Heinrich Neye,
Tröstliche Erkenntnis

 
Die Erde kreiselt durch das All
Mit unserm Glück und Leid,
Schwimmt wie ein großer Wasserball
Im grauen Meer der Zeit.
 
Die Runden werden ferngelenkt,
Es reiht sich Jahr an Jahr;
Wir werden mit herumgeschwenkt
Auf eigene Gefahr.
 
Das ist so wunderbar und groß,
Dass man nicht recht versteht,
Weshalb auf diesem Erdenkloß
Soviel danebengeht.
 
So saß ich vor des Globus Rund
Und dachte lang und tief, -
Und plötzlich wusste ich den Grund:
Die Erde selbst steht schief!
 
En Trost, den man sich merken muss,
Wenn vieles nicht gelingt,
Des Menschen Ärger und Verdruss
Scheint kosmisch vorbedingt.
 
Verkinto de tiu ĉi Germana poemo estas
Heinrich Neye (*1913-02-27 -
†2002-07-18).

Tiu ĉi poemo aperie en la agronomia revuo
"Landwirtschaftliches Wochenblatt für
Westfalen-Lippe". n-ro 32/1212 de l'
09.08.2012, sur paĝo 96.