Poezio
piece of old paper
Esperanto Angla Germana
bonveniga paĝo listo de la poemoj listo de la tradukaĵoj listo de poetoj Poezio en nombroj registri
 eksporti for presado: vertikala formato (PDF) kverformato (PDF) | montru ĉiujn eksport-formatojn
verkinto  [voknomo] titolo lingvo publikigo identiga kodo lasta modifo aspekto
Heinrich Neye * Unsterblicher Nikolaus Germana Arg-1494-740 2012-12-29 20:48 Manfred nur tiun forigu

Heinrich Neye,
Unsterblicher Nikolaus

 
Etwa zu Jahrtausendwende,
Fast schon tausend Jahre her,
Kam die Nikolaus-Legende
Auch zu uns, so ungefähr.
 
Einer sagte sie dem andern
In Italien und Byzanz,
Sie verlor beim Weiterwandern
Niemals ihren hellen Glanz.
 
Sie ist nicht mehr wegzudenkan,
Wie er selbst, der Nikolaus,
Der noch heute mit Geschenken
Unterwegs von Haus zu Haus.
 
Heute Nacht, wenn alle schlafen,
Alle Kinder, groß und klein,
Will er schenken, muss er strafen.
doch am liebsten wohl verzeihn.
 
Als wir selber Kinder waren,
Kam er auch zu uns herein -
Und er wird in tausend Jahren
Auch noch unvergessen sein.
 
Verkinto de tiu ĉi Germana poemo estas
Heinrich Neye (*1913-02-27 -
†2002-07-18).

Tiu ĉi poemo aperis en la germana revuo
"Landwirtschaftliches Wochenblatt", n-ro
49/2012 de l' 05.12.2112.