Poezio
piece of old paper
Esperanto Angla Germana
bonveniga paĝo listo de la poemoj listo de la tradukaĵoj listo de poetoj Poezio en nombroj registri
 eksporti for presado: vertikala formato (PDF) kverformato (PDF) | montru ĉiujn eksport-formatojn
verkinto  [voknomo] titolo lingvo publikigo identiga kodo lasta modifo aspekto
Hermann Löns * Abendsprache Germana Arg-1281-636 2012-10-29 21:38 Manfred nur tiun forigu
Manfred Retzlaff Vespera parolo Esperanto Arg-1862-636 2013-09-29 17:37 Manfred nur tiun aldonu

Hermann Löns,
Abendsprache

 
Und geht es zu Ende, so lasst mich allein
Mit mir selber auf einsamer Heide sein
Will nichts mehr hören und nichts mehr sehn,
Will wie ein totes Getier vergehn.
Das graue Heidemoos mein Sterbebett sei.
Die Krähe singt mir die Litanei.
Die Totenglocke läutet den Sturm,
Begraben werden mich Käfer und Wurm.
Auf meinem Grabe soll stehen kein Stein,
Kein Hügel soll dort geschüttet sein,
Kein Kranz soll liegen, da wo ich starb,
Keine Träne fallen, wo ich verdarb.
Will nichts mehr hören und nichts mehr seh'n,
Wie ein totes Getier will ich vergeh'n,
Und darum kein Kranz, und darum kein Stein,
Spurlos will ich vergangen sein.
 
Verkinto de tiu ĉi Germana poemo estas
Hermann Löns (*1866-08-29 -
†1914-09-26).

Das Gedicht wurde am Sonntag, den 28.10.2012
im WDR in der Sendung "Menschen und
Geschichten aus der Heide" vorgetragen.
Siehe:
http://www.wdr.de/tv/wunderschoen/s
ndungsbeitraege/2012/1028/04_lueneburg.jsp
.
Der Text ist hörbar unter
http://www.youtube.com/watch?v=A8XUho4ZU0M.