Poezio
piece of old paper
Esperanto Angla Germana
bonveniga paĝo listo de la poemoj listo de la tradukaĵoj listo de poetoj Poezio en nombroj registri
 eksporti for presado: vertikala formato (PDF) kverformato (PDF) | montru ĉiujn eksport-formatojn
verkinto  [voknomo] titolo lingvo publikigo identiga kodo lasta modifo aspekto
Heinrich Neye * Bange machen gilt nicht Germana 2007-06-21 Arg-833-422 2007-07-07 18:26 Manfred nur tiun forigu

Heinrich Neye,
Bange machen gilt nicht

 
Wir sind den alten Sagen
heut' fern wie nie zuvor,
nur noch an wenig Tagen,
da klingt es uns im Ohr.
 
Da werden wir wir heute,
wenn Siebenschläfer ist,
verborgner Ängste Beute,
die man sonst gern vergißt.
 
Mag auch so mancher lachen,
ficht ihn doch Zweifel an:
"Ist an den alten Sachen
am Ende doch was dran?"
 
Ob man dafür, dagegen,
nennt alles gar obskur, -
an sieben Wochen Regen
denkt man mit Schaudern nur!
 
Ich weiß nicht, welcher Bauer
den Spruch einmal erdacht,
der von so großer Dauer
die Städter bangen macht.
 
 
Verkinto de tiu ĉi Germana poemo estas
Heinrich Neye (*1913-02-27 - †2002-07-18),
publikigita 2007-06-21.

Aus der Zeitschrift "Landwirtschaftliches
Wochenblatt" [Presseorgan des
Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes,
Postfach 4929, D-48028 Münster/Westfalen.],
erschienen in der Ausgabe Nr. 25 vom 21.
Juni 2007.
[Der Verlag der Zeitschrift und Frau Erika
Neye (Max-Zelde-Str. 2,
D-22459 Hamburg, Tel. (040) 850 79 70),
die Witwe des Verfassers, haben mir;
Manfred Retzlaff, im August 2005 die
Erlaubnis zur Übersetzung und Veröffentlichung
der Gedichte Heinrich Neyes erteilt.]