Poezio
piece of old paper
Esperanto Angla Germana
bonveniga paĝo listo de la poemoj listo de la tradukaĵoj listo de poetoj Poezio en nombroj registri
 eksporti for presado: vertikala formato (PDF) kverformato (PDF) | montru ĉiujn eksport-formatojn
verkinto  [voknomo] titolo lingvo publikigo identiga kodo lasta modifo aspekto
Heinrich Neye * Fröhlicher Drachen Germana Arg-211-105 2006-01-23 09:57 Manfred nur tiun forigu
Manfredo Ratislavo Gaja kajto Esperanto 2001-12 Arg-212-105 | MR-373-1 2006-01-23 09:56 Manfred nur tiun aldonu

Heinrich Neye,
Fröhlicher Drachen

 
Es war einmal ein Drachen
aus buntem Glanzpapier,
der war bemalt zum Lachen,
und er gehörte mir.
 
War erst sein Start gelungen,
dann schoss er steil empor;
wir kamen uns als Jungen
wie Himmelsstürmer vor.
 
Er stieg sogar bei Flaute
noch über unser Haus,
es lachte, wer ihn schaute,
so fröhlich sah er aus.
 
Er wiegte sich im Winde
und sah auf Wald und Feld,
auf Haus und Hof und Linde
und unsre kleine Welt.
 
Nach der Jahrzehnte Reigen
liegt das nun weit, so weit,
doch seh ich Drachen steigen,
denk’ ich an jene Zeit.
 
Verkinto de tiu ĉi Germana poemo estas
Heinrich Neye (*1913-02-27 -
†2002-07-18).

Erschienen in der Zeitschrift
"Landwirtschaftliches Wochenblatt", Nr.
42/2001 vom 18.Oktober 2001 (Postfach
4929, D-48028 Münster (Westfalen), tel.
(0251)51012-24 oder (0251)51012-35,
Netzauftritt: www.wochenblatt.com,
Netzanschrift: redaktion@wochenblatt.com).